Direkt zum Inhalt . Direkt zur Navigation . Direkt zur Suche .

Informationen

Stellenausschreibung Verwaltungs- und Rechnungsfachdienst

Stellenausschreibung für den Verwaltungs- und Rechnungsfachdienst

Gemäß § 5 Abs. 1 i.V. mit § 6 des Bgld. Gemeindebedienstetengesetzes 2014 – GemBG 2014, i.d.g.F., gelangt in der Marktgemeinde Siegendorf die Stelle einer/eines VB im Verwaltungs- und Rechnungsfachdienst zur Ausschreibung.

Voraussichtlicher Dienstbeginn: 01.03.2021

Einstufung: Entlohnungsschema Vertragsbedienstete Angestellte, Entlohnungsgruppe gv3

Beschäftigungsausmaß: 100%, d.s. 40 Wochenstunden

Monatsentgelt brutto: 2.206,-- (Stand 2020), bei 100% Wochenstunden ohne Anrechnung von Vordienstzeiten.

Anstellungserfordernisse:

  1. Unbeschränkter Zugang zum österr. Arbeitsmarkt
  2. Volle Handlungsfähigkeit
  3. Mindestens 3-jährige Handelsschule oder vergleichbare Ausbildung (z.B abgeschlossenen Lehre als Bürokauffrau/mann)
  4. Praktische Erfahrung im Verwaltungs- und Rechnungswesen, Bereitschaft zur Weiterbildung und Ablegung der Dienstprüfung erforderlich, gute EDV Kenntnisse (Word, Excel, Lotus Notes), sorgfältiges, genaues und eigenständiges Arbeiten, freundliches Auftreten, Engagement, freundlicher Umgang im Parteienverkehr, Teamfähigkeit

Die Stellenbewerbungen haben ausschließlich schriftlich zu erfolgen und sind wie folgt zu belegen ( Kopie ).

Lebenslauf, Geburtsurkunde, Staatsbürgerschaftsnachweis, Lehrabschlussprüfungszeugnis, Verwendungszeugnisse, allenfalls Heiratsurkunde, Geburtsurkunde der Kinder;

bei männlichen Bewerbern: Wehrdienst-, Zivildienstbescheinigung bzw. Befreiungsschein.

Die an den Gemeinderat zu richtenden Bewerbungen sind unter Beilage sämtlicher, in der Ausschreibung geforderten Unterlagen bis spätestens 29.01.2021, Uhrzeit 13.00, beim Gemeindeamt Siegendorf einzubringen. Maßgebend ist das Datum des Einlangens. Unvollständig bzw. verspätet eingelangte Bewerbungen können nicht berücksichtigt werden.

Der Bürgermeister

Für den Gemeinderat

Mag. Rainer Porics